|
AGB
|
|
|
|
|
Laserschutz
Language, Sprache, Idioma
Präzisionslaser Made in Germany
StyloBeam Ansicht Display
Letzte Änderung: 20.03.2010 ---

Start > StyloBeam-Standard




StyloBeam-Laser
Technische Daten:

Laserklasse:
Mode:
Lasersteuerung:
Modulationsfrequenz:
Timer:
Stromversorgung:
Batterieladestation:
Batterie-Aufladezeit:
Stromaufnahme:
Betriebstemperatur:
Schutzklasse:

3B nach DIN EN 60825-1
Multi-mode CW-Laser
Howland Strompumpe mit Booster
1 - 40.000Hz
5s - 60 min.
3 NIMH-Zellen (AAA)
Integrierte Batterie-Ladeschaltung
max. 2 Stunden
10mA - 250mA
5°..50°
IP30
Technische Daten Steckernetzteil:
Type:
Eingangsspannung:
Ausgangsspannung:
Schutzklasse:
FW 7555M/08
~ 100 - 240V / 0.4A
6...7.5V / 1.7A
IP41
Auswechselbare Netzstecker für die weltweite Anpassung.
Ausführungen:

Gehäusefarben:
Leuchtfarben Display:

weiß
grün

Maße und Gewicht:

Länge:
Breite:
Gewicht:
230mm
20mm (Durchmesser)
140g

StyloBeam Maße in mm (230 x 20)
StyloBeam Abmaße in mm (230 x 20)
Beschreibung:
Die Entwicklung des StyloBeam-Lasers erfolgte gemäß der Vorschriften der EU-Medizinproduktenrichtlinie. Sämtliche Funktionen wie z.B. die Einhaltung der Sicher-heitsbedingungen, Laserüberwachung, Power-Manage-ment-System und Tasteneingabekontrolle werden durch eine zentrale Prozeßsteuerung koordiniert und aus-gewertet. Batterie und Ladeelektronik sind voll integriert und aufeinander abgestimmt. Mit dem mitgelieferten Steckernetzteil kann der interne Akkumulator innerhalb von maximal 2 Stunden wieder aufgeladen werden. Das sorgfältig gefertigte Metallgehäuse des Lasers gewähr-leistet eine hohe mechanische Stabilität sowie einen sicheren Betrieb auch bei erhöhten Umgebungs-temperaturen von über 30°C (die im Dauerbetrieb entstehende Wärme der Laserdiode wird direkt durch das Gehäuse abgeleitet). Eine präzis arbeitende Regel-elektronik vergleicht die optimalen Sollwerte des Laser-moduls mit den Istwerten der Temperatur und Laser-leistung und korrigiert gegebenenfalls. Im Zusammenspiel mit der lichtleiter-gekoppelten Lasersonde wird eine ex-zellente Strahlqualität des Lasers erreicht. Zu erwähnen ist weiterhin das hervorragend ablesbare Display, welches auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen (und ebenso bei aufgesetzter Laserschutzbrille) dem Therapeuten jederzeit den genauen Laser- und Therapiestatus anzeigt. Aufgrund der einfachen Bedienung sowie seiner kompakten Bauweise eignet sich dieser Laser besonders gut für die Arbeit in der Praxis.

Anwendungsbereiche:
Low-Level-Lasertherapie
Physiotherapy
Laserakupunktur
Biostimulation
Dentalmedizin
Schmerztherapie
Lasermedizin

Technische Merkmale:
Batterieladeelektronik bereits im Laser integriert
Exakte Lasersteuerung mit max. +/-5% Abwei-chung
Interner Lasertest erübrigt den Nachweis der Laser-aktivität durch einen externen Sensor
Programmierung jeder beliebigen Frequenz im Be-reich zwischen 1 und 10.000Hz
Fest einprogrammierte Frequenzengruppen von NOGIER, BAHR, REININGER
Schnellstart des Lasers mit reduzierter Laserleistung von 5 bzw. 10mW (RAC-Diagnose)
Direkte Eingabe der Energiedosis von 0.5 - 99.9 Joule/cm²
Sicherheitsverriegelung gegen unautorisierten Zu-gang zum Laser
Formschönes Metallgehäuse



Startseite | Impressum | Sitemap